Die neuesten Posts

Über Benchmark hinaus: Hören Sie uns auf Nonprofit Spark Radio!

Über den Horizont • Oktober 7, 2011

Fröhlicher Oktober, Leser! Es ist Zeit in die Zeitmaschine zu steigen und in die Vergangenheit zu Reisen, um zu sehen was das Team von Benchmark außerhalb dieses Blogs getan hat. Gemeinnützige Radio-Show Interviews! Wiederverwendung von E-Mail Inhalte für mehr Suchmaschinen Ergebnisse! Sendeaktionen Tipps für Basisorganisationen! Es ist hier alles zum lesen..... und hören. Hal Licino in Search Engine Journal Wenn Resident-Guru Hal Licino schreibt, geht er sehr tief. Was Sie nicht sehen werden: Ein Artikel über die Erstellung von guten Betreffzeilen. Was Sie sehen werden: Ein Artikel über die Verwendung von multivariaten Tests für besonders genaue Ergebnisse von Kampagnen. Vorigen Monat schrieb Hal einen Zerebralen Artikel für Search Engine Journal mit dem Titel Der SERP Wert der Wiederverwendung und Sub-Domaining des E-Mail Rundschreiben Inhaltes. Wenn sie verwirrt sind, haben Sie keine Sorge. In aller kürze erklärt es wie Sie tolle Rundscheiben Inhalte für ein besseres Ranking in den Suchmaschinen recyclen können. Sehen Sie es sich an. Sie werden nicht enttäuscht sein. Denise Keller in WebTalkRadio.net Nachdem Sie das We Care About Kids Programm gestartet hat, wo wir kostenlose E-Mail Marketing Konten an gemeinnützige Organisationen die sich um Jugendliche und Kinder vergeben, setzte sich Denise Keller mit Renee McGivern für ein kurzes Interview für die gemeinnützige Spark Radio Show zusammen. Das Thema? Ultra-spezialisiertes E-Mail Marketing für gemeinnützige Organisationen. Denise macht auch einen tollen Job indem Sie erklärt was We Care About Kids für die wohltätigen Zwecke macht, hören Sie es sich in Nonprofit Spark an: Geplante Geschenke und Stiftungfonds Aidan Hiljeh auf Nonprofit Technology Network In einer anderen ein bisschen gemeinnütziger Güte, schrieb Benchmark gemeinnütziger Partner Aidan Hijle einige gute Tipps für Spendenaktionen für Basisorganisationen für den NTEN Blog. Im Gegensatz zu Unternehmen, brauchen gemeinnützige E-Mail und Social Media Kampagnen eine bestimmte Strategie das die Mundpropaganda balanciert und Anreize schafft, die die Mitglieder dazu bringt Ihre Geldtaschen zu öffnen. Die Durchführung von Umfragen, die Segmentierung der Mitgliederlisten und andere Strategien bringen gemeinnützige Spendenaktionen zur nächsten Ebene, deshalb lesen Sie über Fünf Spendenaktionen Tipps für Basisorganisationen aus Aidan\'s umfangreichen Erfahrungen in diesem Bereich.


Mehr Info

E-Mail Rundschreiben Awards: Beste Nach- Veranstaltung E-Mail

Über den Horizont • September 16, 2011

Haben Sie schon mal eine Veranstaltung gehabt die mit No-Shows endete? Als Unternehmen, was machen Sie als nächstes? Für Made in Museum, eine Firma die bunte Kunst-Würfel Puzzle macht, ist die Antwort ein optisch ansprechendes E-Mail Rundschreiben zu senden, das den Kunden genau zeigt was Sie versäumt haben. Dank den positiven Ton und dem schönen Layout des Rundschreibens hat Made in Museum das beste Nach- Veranstaltung E-Mail Award gewonnen. Als ein bisschen Hintergrundgeschichte, MIM hatte einen Stand im New York International Gift Fair im letzten Monat, eine der wichtigsten Messen um Geschenke Käufer mit Verkäufern zu verbinden. MIM Mitarbeiter wussten das nicht alle seiner Gäste kommen würden um die neuen Designs anzusehen, deshalb sendeten Sie ein Nach- Veranstaltung E-Mail Rundschreiben um um die letzten Style zu zeigen und ein klares Bild wie der Stand der Firma auf der Messe aussah. Das Nach- Veranstaltung Rundschreiben macht zwei Sachen. Eins, es sagt den Kunden das die Firma neuen Designs hat, was zu Nach- Veranstaltungs Verkäufen führen kann. Zwei, es erinnert die Kunden das MIM mit aller Sicherheit nächstes Jahr auf der gleichen Messe sein wird, dadurch können die Kunden Ihre Kalender markieren und sich die Güter persönlich ansehen. Ihren Kunden einen Stups zu geben wenn Sie etwas besonderes versäumt haben, braucht eine besonderes Geschick, und es kann sehr leicht passieren das man herablassend, beleidigt und sogar verzweifelt wirkt. MIM hat die Sache mit dem Rundschreiben richtig gemacht, deshalb sind sie ein solider Gewinner für unseren Award. Sehen Sie sich das komplette Made in Museum Rundschreiben in der Benchmark Email Gemeinschaft  an!


Mehr Info

Über Benchmark hinaus: Beherrschung von E-Mail Marketing und Google+

Über den Horizont • September 8, 2011

Haben Sie sich schon einmal mit gekreuzten Finger in Ihren Stuhl gesetzt, und sich überlegt, „Was machen die erstklassigen Schriftsteller von Benchmark außerhalb der Benchmark Email Blogs? Wenn Sie es gemacht haben, oder selbst wenn sie s nicht gemacht haben, hier ist eine Aufgliederung was die Superschreiber im letzten August  außerhalb dieser Grenzen  dieser Webseite gemacht haben. Hal Licino in Practical Ecommerce Hal Licino, unser ansässiger E-Mail Marketing Genie schulte Online Verkäufer und Practical Ecommerce Leser mit einem Stäuck über die Top Weisen um zu meistern wenn man E-Mail sendet. Die Spalte geht über alles was von der Bereitstellung von Vorabinformationen bis zur Verfolgung der Lieferzeiten. Die Alte Schule Theorie ist in der früh zu senden, wenn Abonnenten gerade Ihre Briefeingänge sehen. Allerdings, mit Smartphones, Abonnenten auf der anderen Seite der Welt, und anderen Variablen, braucht eine gute Terminplanung, eine gute Vorbereitung. Lernen Sie die: The Top 7 Ways to Master Email Marketing Timing. Denise Keller in Noobpreneur Jeden Frühling, Sommer, Herbst und Winter, Sie , sowie viele andere E-Mail Vermarkter, wundern sich wie Sie Ihre Rundschreiben und soziale Medien Kampagnen relevant der gängigen Saison machen. Mit diesem Wissen, erklärte Denise Keller, unser COO, den Noobpreneur Lesern wie sie eine durchschnittliche E-Mail Marketing und soziale Medien Kampagne nehmen und sie in einer einfachen und leichten Weise saisonal machen. Laut Keller, ist es nicht nötig mit zu viel Teig herum zu schmeißen um eine neue Vorlage zu erstellen, oder das Rad wieder zu erfinden. Stecken sie die Clichés in eine Büchse, klimatisieren Sie ihren Inhalt und entdecken Sie die The Top 10 Tips to Seasonalize Your Email and Social Media Marketing. Denise Keller im Business Insider Denise Keller macht auch einen Treffer mit einem Teil im Business Insider begehrten War Room. Mit einem konstanten Strom von E-Mail Marketing und sozialen Medien, ist es schwer herauszufinden wie man ein gutes E-Mail Marketing im gegenwärtigen Klima führt. Gott sei Dank,  erklärte Keller was jetzt wichtig ist, mit Verweisen auf Google+, Gesetzgebungen, und dem Tabletten Markt. Das Teil gibt jedem einzelnen E-Mail Vermarkter eine gute Einsicht auf was er sich jetzt und in Zukunft konzentrieren muss. Sehen Sie das alles in: The Quickest Way to Turn into Spam. We\'ve got tons of stuff planned for September, from podcast interviews to extra-helpful articles on how to do E-Mail Marketing richtig machen.


Mehr Info

Über Benchmark Email hinaus: Der Genuss des Entrepreneurs

Über den Horizont • August 2, 2011

Just being an entrepreneur is tough work, but promoting your entrepreneurial enterprise? Even tougher. This month, our friendly neighborhood writers tackled some of the things that keep small business owners up at night, so if you\'ve found yourself staring at the ceiling at 2 am, the following blog posts will ease your mind. Denise Keller on Noobpreneur As the first of many planned blog posts for Noobpreneur, COO Denise Keller wrote about the power of the drip campaign. Did you know that drip campaign emails have an 80% higher open rate than single email sends? If you run your own business (or are thinking of starting one), drip campaigns, when done right, can give you a powerful promotional edge. Denise tells you How to Benefit from the Power of the Drip Email Campaign. Denise Keller on Young Entrepreneur Last month, Denise Keller also wrote her very first post for Young Entrepreneur, where she wrote about the ups and downs of email lists, Twitter and Facebook. How are social media and email marketing getting along?If your email list is large, you\'ll have more Facebook likes, but less Twitter followers. Is there any rhyme or reason to this anomaly? Yes, there most certainly is, and Denise breaks it all down with The Upside Down Impact of Email List Size on Facebook & Twitter Response. Hal Licino über praktischen E-Commerce Mit sozialen Medien und mobilen Geräten in großen und kleinen Unternehmen im Mittelpunkt, wundert es keinen das Experten sagen das E-Mail Marketing tot ist, tot, tot, tot. Na ja, wir glauben das die Gerüchte über das Ableben des E-Mail sehr übertrieben sind, und unser Hausexperte Hal Licino, hat einige gute Ziffern über Praktisches E-Commerce das erklärt wie falsch diese Vorhersagen sind. Fragen Sie: Ist E-Mail Marketing tot? Nicht für die Mobilen Massen. Curt Keller in Imedia Connection Gibt es eine Ähnlichkeit zwischen einem Medizintechnik-Unternehmen und einem gehobenen Friseursalon? Wie wäre es mit einem Französischen Café und ein Sport-Zubehör Shop? Während diese Unternehmen sich nicht mehr voneinander Unterscheiden, können alle von einem einzelnen Plan über gutes E-Mail Marketing Profitieren. Die Rubrik von Curt für Imedia Connection ging über alle essentiellen Teile eines E-Mail Marketing Plans für Ihr Unternehmen, vom Bestreben um relevant zu sein, bis zur Reinigung der Liste. Er gibt Ihne Ein Überblick für das erfolgreiche E-Mail Marketing für jedes Unternehmen. Hal Licino im Search Engine Journal Was sagen Ihre Abmelder über Ihre E-Mail Marketing Kampagnen? Bedeutet jede Abmeldung das Sie schreckliche E-Mail Kampagnen führen, Ihr Produkt schlecht ist, oder Ihre Firma ist nicht vertrauenswürdig? Auf keinen Fall. Das Werk von Hal Licino für Search Engine Journal, deckt alles was Sie von Ihren Abmeldungen lernen können, und wie Sie Ihre Kampagnen anpassen können, um neue zu verhindern. Sehen Sie mehr bei: Was die Top 7 Abmelde Kommentare über Ihre SEO E-Mail lehren können. Im Ganzen war es ein sehr beschäftigter Monat für das Benchmark Email Team, mit vielen unternehmerischen Themen im Mittelpunkt von erstklassigen Webseiten für Kleinunternehmen. Unser  treues Team hat viel mehr für August geplant, deshalb halten Sie Ihre Augen offen!


Mehr Info
Benchmark Email Newsletter Awards: Das am meisten Einladende E-Mail

Benchmark Email Newsletter Awards: Das am meisten Einladende E-Mail

Über den Horizont • Juni 20, 2011

Wenn Sie jede Puppe, jede Hochzeit oder Antiquitäten Show katalogisieren wollen, die jeden Samstag in einer amerikanischen Großstadt stattfindet, würden Sie wahrscheinlich am zweiten Wochenende aufgeben, aufgrund der schieren Anzahl von Ereignissen. Deshalb für jemandem der wirklich diese Art von Shows macht, stellen Sie sich vor wie schwer es sein muss zwischen einem Meer von Malibu Barbies und Vera Wang Nixengewänder hervor zu stehen. Im Gegensatz zu vielen E-Mail Vermarkter die sich in ähnlichen Kreisen befinden, die Leute die die Dallas Gift Show durchführen, verstehen auch das sie manchmal mehr als eine schöne Beschreibung und ein Foto des Inventars brauchen damit die Leute kommen. Sie verkaufen die Erfahrung, deshalb haben Sie unseren „Die Verlockendste Einladung – Preis“ gewonnen. Die Dallas Gift Show E-Mail besteht aus zwei Teilen, ein großes Foto und einen beschreibenden Text darunter, der den Leuten erklärt was Sie über die Messehalle hinaus erwarten können. Das Foto alleine funktioniert sehr gut, denn es zeigt nicht nur elegantes Porzellan und Silber, aber auch verlockenden Schokoladenkuchen und Plätzchen die an einen königlichen Sitz gehören. Unter diesem atemberaubendem Bild ist eine kurze Erklärung was die Show Sponsoren mit  in die Mischung bringen: Tragetaschen, Quellwasser in Flaschen, leckere Nachtische, und Gastfreundschaft. Was Sie nicht sehen ist das Aufschwatzen, überlaufene Stände, viele Leute und Waren. Die Dallas Gift Show Besatzung verkauft seinen Teilnehmern eine angenehme und zivilisierte Zeit während ihrer Veranstaltung, und das ist mehr als genug damit die Gäste durch die Türen kommen. Sehen Sie sich die Preisgekrönte E-Mail Kampagne in der Benchmark Gemeinschaft an.


Mehr Info

Jenseits von Benchmark Email: Vorkopfzeilen, Phishing und Google Analytics

Über den Horizont • Mai 6, 2011

Die Wichtigkeit von Vorkopfzeilen in der E-Mail Anleitung Haben sie schon mal Zeit in Ihrer Rundschreiben Vorkopfzeile verbracht, um sie anzupassen damit Ihre E-Mail Kampagne gut aussieht? Möglicherweise nicht, deshalb bringt Denise Keller eine A+ Spalte über die Wichtigkeit von diesem kleinen Abschnitt. Dieses Teil das in Die E-Mail Anleitung herausgegeben wurde, erhielt gute Noten von Lesern und bringt E-Mail Verwaltung in eine höhere Ebene. Sie können diesen Artikel lesen wenn sie auf diesen Link klicken: Die Wichtigkeit und Auswirkungen der E-Mail Vorkopfzeile. Wehren Sie Phishing Angriffe auf iMedia Connection ab Unser CEO Kurt Keller ist eine Quelle des Wissens, deshalb wenn er über Phishing Angriffe und andere Betrügereien Blogt passt die Audienz auf. Diese Preisgekrönte Webseite iMedia Connection zeigt im Detail wie Sie Ihre Geschäftliche Anmeldeseite verwenden können um Phishing Angriffe abzuwehren. Mit so vielen E-Mail Adressen die in die falschen Hände fallen, und Phishing Angriffe die immer raffinierter werden, wird Ihnen in, Wie man Phishing Angriffe mit Ihrer Geschäftlichen Anmeldeseite abgewehrt werdene gezeigt wie sie Ihre Informationen sicher halten können. Panda/Farmer Algorithmus im Suchmaschinen Journal Hal Licino ist mehr als ein Benchmark Email Schriftsteller er ist ein regelmäßiger E-Mail Marketing Yoda. Vorigen Monat war die Kraft mit Ihm und er schrieb einen extrem populären Suchmaschinen Journal über wie der Panda/Farmer Algorithmus von Google E-Mail Marketing beeinflussen kann. Das ist eine wichtige Antwort zu einer wichtigen Frage, besonders wenn die größte Mehrheit der Leute sich wundern wie diese neue Methode Webseiten anstelle von E-Mail Kampagnen beeinflussen wird. Lesen Sie diesen Artikel indem Sie auf folgenden Link klicken Wie Google\'s Panda/Farmer Algorithmus E-Mail Marketing beeinflussen kann.g E-Mail Marketing mit Google Analytics auf Suchmaschinen Leute Schriftsteller Daniel Cassady hat einen Knack um neue Perspektiven auf den Tisch zu legen, und sein letzter Artikel über Suchmaschinen Leute entschlüsselt ein Thema in einer realistischen in seinem Gästeblog in einer realistischen Weise auf, E-Mail Marketing: 4 tolle Sachen die Google Analytics Ihnen erzählen kann , Hier zeigt er was die Kenntnisse von Google für Ihre E-Marketing Kampagnen machen kann. Wir haben schon alle gehört wie wichtig Google  Analytics sind, aber dieses Teil erklärt konkret warum. Wir werden in einem Monat mit einer neuen Folge von Jenseits von Benchmark zurück sein, und wir haben viele Sachen, also behalten Sie ein Auge auf diesen Platz.


Mehr Info
Erstellen von Dynamischen Tropf-Kampagnen

Erstellen von Dynamischen Tropf-Kampagnen

Über den Horizont • April 4, 2011

Autoresponders werden auch “Tropf-Kampagnen” genannt. Warum? Weil nachdem ein Kunde seine Information in einen Listenersteller/Anmelde-Box eingibt, beginnt das tröpfeln von verschiedenen E-Mail  über eine bestimmte Zeitdauer. Eine typische Benchmark Email Tropf-Kampagne Tropf-Kampagne könnte mit einem Willkommens-E-Mail auf eine Webseite an einen Kunden beginnen. Das zweite Tropfen-E-Mail, eine Woche später, könnte spezifische Produkte an denen der Kunde interessiert ist , vorführen. Das dritte E-Mail, noch eine Woche später, könnte einen 50% Rabatt Kupon für diese Produkte anbieten. Als Merkmal, Autoresponder sind sehr personalisierbar und leicht zu verwalten. Sobald Sie Ihn aufstellen, werden die E-Mail automatisch gesendet und die Resultate sind in Realzeit verfolgbar. Benchmark’s Autoresponder Merkmal befindet sich unter dem E-Mail Etikett im Dashboard. (Sie können selbst im Kostenlosen Probe-Plan eine Tropf-Kampagne starten). Wenn Sie bereit sind eine Autoresponder zu erstellen, folgen Sie diese Schritte: 1) Klicken Sie auf den Autoresponder erstellen Knopf 2) Füllen Sie die nötige Information aus, sowie Sie es beim Erstellen einer E-Mail Kampagne machen 3)Entscheiden Sie sich welche Art von Autoresponder Sie erstellen wollen. Sollte der Autoresponder für einen neuen Abonennten sein, wird die E-Mail sobald Sie die E-Mail Adresse eingegeben haben, abgeschickt. Diese E-Mail können auch gestaffelt angeordnet werden damit sie mit wöchentlichen oder monatlichen Erinnerungen, Angebot Verkaufssequenzen usw. übereinstimmen. Die Anwendungen sind praktisch grenzenlos. Sie können auch eine Jährliche E-Mail für ein Geburtstag, Jubiläum, Jahres-Ausverkauf, usw. erstellen. Auch, können Sie einzelne E-Mail senden wenn der gegenwertige Tag mit dem Tag, Monat und Jahres eines bestimmten Datums-Feld (für Abonemennt-Erneuerungen, weiterverfolgung eines Verkaufs, basiert auf eingegebenen Einkaufsdaten usw.) senden. 4)Wählen Sie eine E-Mail Vorlage aus einer der Vorlagen Kategorien. 5)Auf der Oberseite des Editor ist die Betreffzeile und die Autoresponder Tage (die Anzahl der Tage nachdem ein Benutzer Ihre Anmelde-Box ausgefüllt hat). Die Anzahl der Tage können zwischen 0 und 365 eingestellt werden. Erstellen Sie mehrere Autoresponders fur eine vollwertige Tropfen-Kampagne. Autoresponders are a great way to make sure that all of your customers or subscribers are receiving equal satisfaction. Mailing consistency is a major factor in establishing brand reputation and your subscribers will be pleased to receive your timely attention. Autoresponders sind eine gute Weise um sicherzugehen das alle Ihre Kunden oder Abonennten die gleiche Satisfaktion erhalten. Eine Konsistenz beim Senden von E-Mail ist ein grösserer Faktor beim erstellen einer Marktreputation und Ihre Abonennten werden sich über Ihre zeitliche Aufmerksamkeit freuen.


Mehr Info

5 Sachen die ich durch meine E-Mail Insolvenz-Erklärung gelernt habe.

Über den Horizont • Februar 24, 2011

Zurück in den 90 Jahren meldete ich mich für ein E-Mail Konto an, mit der Erwartung das mein Posteingang nur mit wichtigen Kommuniqué gefüllt sein würde. So naiv wie ich war, löste sich dieser Plan schnell auf, und ich machte alles schief indem ich mich für jedes kostenlose Angebot, Wettbewerb und Rundschreiben anmeldete. Sowie die Jahre vergingen, muss ich gestehen das sich die Kontrolle über den Posteingang verlor. Er wuchs von einem Brunnen von toller Information in ein Frankenstein Monster, der ein Teil von 419 Betrug und ein Teil von zu gut um wahr zu sein Wettbewerbe ( hat schon irgend jemand jemals eines dieser Dinge gewonnen?) war. Letzte Woche steckte ich meinen Kopf hinein und ich hatte 20,000 E-Mail. 20,000 Nach vielem Hände wringen, entschied ich dass ich immer noch diese E-Mail Adresse beibehalten wollte, weil sie pur war. Sie hatte keine Nummern, keine Extrabuchstaben, nur einen normalen Namen und Domain (eine Rarität heutzutage). Deshalb machte ich eine sogenannte Halb-E-Mail Insolvenz-Erklärung. Ich löschte alles außer ein paar hundert E-Mail die so weit im Rückspiegel waren das sicherlich einige der Absender schon verstorben waren. Nachdem was ich die große „Säuberungsaktion von 2011“ nannte beendet hatte, begann ich den Wiederaufbau. Hier sind einige Sachen die ich lernte während ich die typischen E-Mail Abonnenten kanalisierte. Ein gutes Design und Vorlage werden so manches Abonnement retten. Wenn Leute so was sagen wie „Oh, deine Vorlage ist nicht so wichtig. Selbst eine durchschnittliche ist gut genug,“ glauben Sie nicht daran. Eine Vorlage ist nicht anders als eng mit einem Freund zu sein der gerade zufällig ein Meisterkoch geworden ist. Eine saubere, elegante Vorlage rettete viele E-Mail vor der Löschung. Die heutigen legitimen Sender sind viel besser mit Abmeldungen, Ja, Ich weiß, dies ist mehr als offensichtlich. In einer Spanne von nur einigen Minuten nachdem Ich meinen Briefeingang leerte, begann ein Rinnsal von E-Mail hereinzukommen, von größeren Kaufhäusern, Mit-Registrierte Unternehmen und ein Brocken von mehrsprachigen Spammer. Nach einem Abmelde-Marathon, fand ich das sehr wenige E-Mail Unternehmen selbst nur eine E-Mail mehr sendete nachdem Ich bat von der Liste genommen zu werden. Die an mich weiter sendeten, selbst nach ein paar Tagen, fielen mir aus der Gunst. Sofortiges Abmelden ist nun die Norm. Punkt. Sehr wenige Absender sagen Ihnen wo, oder warum sie sich angemeldet haben. Das war eine große Enttäuschung. Mit einigen E-Mail war ich vollkommen sicher warum und wo ich mich anmeldete. Bei anderen, hatte ich überhaupt keine Ahnung. Selbst ein bisschen Information hätte verhindert hätte verhindert die Axt bei vieler diese Nachrichten fallen zu lassen. Gute Tipps Blätter machen große Aufmerksamkeitsergreifer. Von den Dutzenden von E-Mail die durchkamen, gute Tipps Blätter erhielten mit aller Sicherheit eine öffnung. Zum Beispiel, Web MD schickte mir eine E-Mail mit der Betreffzeile „5 ungewöhnliche Weisen wie man Herzkrankheiten vorbeugen kann“. Der Zweck dieser E-Mail war durch ein Link zu einem Blog eines der Ärzte/ Schriftsteller von WebMD gesendet zu werden. Nicht nur funktionierte es, sondern ich begriff wie weit diese E-Mail über das Meer von anderen Nachrichten hervorstand. Obwohl jeder Kunde anders ist, glaube ich das diese sehr unwissenschaftliche Studie ein zuverlässiges Barometer liefert, über wo viele Kunden mit Ihren Posteingängen stehen. Wenn Sie nicht wissen wie Sie Ihre E-Mail Kampagnen verbessern können, sind diese Bemerkungen und Tipps ein guter Anfang.


Mehr Info
E-Mail Rundschreiben Preis: Beste Nutzung von Video

E-Mail Rundschreiben Preis: Beste Nutzung von Video

Über den Horizont • Februar 11, 2011

Wenn Sie die Anzahl der E-Mail Kampagnen für Live-Theater mit leblosen Fotos zählen könnten, würde einem wahrscheinlich die Zahlen ausgehen. Trotz seiner werbe fördernden Stärke, weigern sich viele E-Mail Vermarkter Video in Ihren Kampagnen zu verwenden selbst wenn viele Sachen - die darstellenden Künste inbegriffen - den Gebrauch von diesem aktiven Medium verlangen. Erfreulicherweise, hatte Kerry Records keine Angst ein spannendes und lebhaftes Video in seiner E-Mail Kampagne einzufügen. Dies erstellt nicht nur die Wege für andere E-Mail Vermarkter, sondern erteilt Kerry unseren Preis für die beste Nutzung eines Videos. Am Abend des St. Patrick\'s Day im nächsten Monat, wird Kerry Records eine theatralische Version eines Irish Hooley vorstellen, eine schillernde, energische Tanz und Musikparty. Zur Förderung der Veranstaltung, verstanden die Mitarbeiter von Kerry, dass um Tickets zu verkaufen und um das Publikum über die Show zu begeistern, brauchten Sie eine Vorschau von dem, was in dieser Nacht zu erwarten ist. Das Resultat ist ein Irisch themenorientiertes Layout mit einem Video über Stepptanz, Musik spielen, und ein Lied das das Tempo zu einem Toe Tapping Finale beschleunigt. Der Rest des Layout verwendet Text um die Veranstaltung zu beschreiben und Details anzugeben, aber machen Sie keinen Fehler. Das Video ist der Ticketverkäufer. Wir verstehen, dass nicht jedes Video den Impuls eines Down-Home, Irish shindig haben wird, aber wenn Sie Video in Ihren Kampagnen verwenden wollen, sollten Sie Kerry Records als ein Beispiel nehmen. Denken Sie daran das die Leute die kurz in Ihre E-Mail blicken bevor sie Sie in den Papierkorb werfen, werden sich mit Sicherheit ein gut erstelltes, kurzes Video anschauen, und dies könnte ihnen die Möglichkeit geben die Gruppe der Begeisterungslosen Abonnenten in Gang zu setzen. Sehen Sie sich die Video E-Mail Kampagnedes Gewinners in der Benchmark E-Mail Gemeinschaft an.


Mehr Info

Erstellung eines E-Mail Marketing Plans – Design und Inhalt

Über den Horizont • Februar 11, 2011

Einige Leute sagen dass E-Mail Marketing ist so ähnlich wie geschenkte Kinokarten. Ihre Betreffzeile überzeugt die Leute reinzugehen, aber die E-Mail und der Entwurf machen dass sie alle wieder weg gehen. In anderen Worten, wenn sie die Leute nicht sofort mit Ihren Worten und Design blendet, werden Sie nie Ihre Produkte verkaufen, ihre Veranstaltung bewerben, und Ihren Abonnenten zeigen warum an sie geschrieben wird. Glücklicherweise, eine E-Mail Kampagne zu erstellen die eine gute Reaktion und Durchklick-Rate hat, kann durch die Durchsetzung von einigen ganz einfachen und leicht zu erinnernden Schritten für Entwurf und Wortgestalt geschafft werden. Verwenden Sie die untenstehenden Tipps um das Wirrwarr los zu werden und Ihre Kampagne zu säubern damit mehr Abonnenten auf Ihre Webseite, Landeseite oder bevorzugten Platz gehen. Rationalisieren Sie Ihr E-Mail Exemplar Wenn Sie einen Satz brauchen der genau ein E-Mail Exemplar beschreibt, „weniger ist mehr“,ist  100% genau, obwohl es Klischee artig klingt. Die meisten Abonnenten sind unbarmherzig, sie verbringen nur ein paar Sekunden bei der Lese eines E-Mail bevor sie weitergehen, deshalb muss das E-Mail Exemplar aktiv, leicht und schnell durch lesbar sein. Hier zeigen wir wie man eine knackiges Exemplar erstellt das die Empfänger beschäftigt. Sein Sie ein Plumper Redakteur Unnötige Wörter können Ihre E-Mail in ein grobstückiges Durcheinander verwandeln. Schreiben Sie alles und dann lesen Sie es wieder durch, mehrmals wenn notwendig, um das Übergewicht abzuspecken. Phrasen wie \"um\", \"in Bezug auf\"oder \"Ihnen zu ermöglichen\" sollte man in Kampagnen ganz fallen lassen, dadurch wird Ihr Exemplar fließender, Ihre Leser werden engagiert, und Ihre E-Mail werden im ganzen leichter zu verdauen. Schrumpfen Sie Ihre Paragraphen. Die Zeiten wo man mit fünf Sätze Paragraphen durch dröhnt sind vorbei. Dank den Smartphones und der Sozialen Medien sind Menschen viel mehr zeitlich unter druck wie früher. Wenn Sie Ihren Lesern einen langen aber selbst wenn gut geschriebenen Paragraphen vorsetzen, seien Sie bereit ignoriert zu werden. Um eine Leseermüdung zu meiden, verwenden Sie nur zwei rationalisierte Sätze in Ihren Paragraphen, und verwenden Sie Links um die Leser zum wichtigen Inhalt zu schicken. Sprechen Sie direkt zu Ihrer Audienz. Sprechen Sie direkt zu Ihren Lesern oder reden Sie über etwas, und lassen sie zuhören? Ihre Leser wollen sehen dass Sie Ihre Bedürfnisse verstehen, also schreiben Sie als wenn Sie direkt mit Ihnen reden. Anstelle das Sie schreiben: „man kann leicht verstehen welche Probleme die Händler mit ihrer Bestandsführung haben“, schreiben Sie etwas wie:“ wir verstehen Ihre Bestandsführung Probleme“. Zeigen Sie Ihren Lesern dass Sie in ihren Schuhen sind und dadurch werden Sie in der Antworte-Front mehr Aktion sehen. Konzentrieren Sie sich auf den Entwurf Ihrer E-Mail Eine E-Mail mit Tonnen von Bildern, dutzende von Links und ein Aufruhr von Informationen, wird Ihre Leser in kürzester Zeit verjagen. Deshalb wollen Sie dass Ihre E-Mail Vorlage Ihre Nachricht so effizient und elegant wie möglich übermittelt. Hier sind drei Weisen wie Sie Ihre E-Mail Vorlagen für einen besseren Überblick fokussieren können: Verwenden sie liberale Mengen an Weissen Raum. Die beste Weise ihre Grafiken, Texte und Videos in Ihren E-Mail zu zeigen ist mit viel Atemraum. Dies bedeutet mehr Raum zwischen Bildern, Paragraphen und Grafiken, aber nicht so viel dass es unfertig aussieht. Wenn Sie die Sachen richtig gemacht haben, werden Ihre Leser sobald Sie Ihre E-Mail öffnen, leicht und schnell Ihre Bilder aufnehmen und verstehen, sich aber nicht halb voll fühlen. Seien Sie mit Bildern diszipliniert. Die meisten E-Mail entwürfe brauchen Bilder um ein Produkt zu Präsentieren und um den Text Inhalt zu verteilen. Obwohl Augen aufreißende Bilder den Leser bezaubern können, wirken zu viele abweisend. Anstelle das Sie Ihren Entwurf mit acht oder zehn Bildern vollstopfen, verwenden Sie fünf, vier oder drei die solider sind. Denken Sie an Qualität und  nicht an Quantität wenn Sie Ihre Bilder auswählen. Bringen Sie den Schwerpunkt auf das Wichtigste.  Haben Sie es Eilig Ihren Kunden über Ihre fünfzehn neuen Produkte in Ihrem Katalog zu zeigen, oder über das dutzend neue Dienstleistungen  die Sie jetzt anbieten zu erzählen? Bevor Sie sich niedersetzen und an Ihrem Entwurf arbeiten, erstellen Sie für Ihr E-Mail Rundschreiben eine Liste der Artikel die am meisten für Ihren Umsatz ausmachen. Denken Sie daran, wer die Wahl hat, hat die Qual. Wenn Sie ein tollen Entwurf einer Vorlage machen, die drei oder vielleicht fünf Artikel den Höhepunkt geben, ist besser als zwölf die diesen kleinen Raum teilen müssen. Sie werden sehen wie dies eine höhere Durchklick-Rate ergibt, mit mehr Verkäufen und Aufmerksamkeit durch Ihre wertvollen Leser. Der richtige Ausgleich zwischen zu viel und zu wenig ist schwer herauszufinden, selbst für den experimentierten E-Mail Vermarkter, aber die kleinen Bildschirme in den Smartphones, Tablets und Netbooks, zwingen zu Entwürfen mit schlankem, lebhaftem Text. Wenn sie die oberen Tipps anwenden, um Ihre Kampagnen zu verkleinern, werden Sie in kürze die Früchte Ihrer harten Arbeit durch Umsatz, Reaktionen und in Ihren Berichten ernten.


Mehr Info
1 2