Die besten 12 Wege, wie sie ein YouTube Profi werden

Lesezeit: 3 Minuten Über den Horizont

Unternehmen im Internet zu vermarkten ist eine sehr wichtige Rolle in unserer heutigen Zeit. Welche Strategie Sie anwenden liegt in Ihren Haenden. Ob durch E-Mail MarketingSocial Media Marketing oder Newsletter Marketing, die Wahl liegt ganz in Ihrer Hand. Neben diesen gibt es allerdings auch noch andere Kanaele Ihr Unternehmen zu vermarkten. Worueber wir in diesem Blog uns unterhalten wollen. YouTube ist ein erstaunlich leistungsfaehiges Online-Marketing Video, aber es wird oft zu wenig genutzt oder es wird von Marken falsch angewendet, was zu unbefriedigenden Ergebnissen fuehrt. YouTube kann ein wirklicher Spiel-Wechsler fuer Ihre Marke sein, aber nur wenn Sie es effektiv nutzen. Sie koennen sich von den YouTube Amateuren abgrenzen in dem Sie diese zwoelf Profi-Tipps anwenden!

  1. Arbeiten Sie gemeinsam mit Marketing Initiativen  – Videos sind nichts anderes als ein Gewinn in Ihrem Marketing- Arsenal. Die Inhalte, die Sie auf YouTube hochladen, sollten die Marketing-Ziele Ihres Unternehmens widerspiegeln und die Nachricht unterstuetzen, die verbreitet werden soll. Erfolgreiche Marketingspezialisten erstellen Videos auch fuer kleinere lokale Publikums.
  2. Erreichen Sie es Leute schnell zu interessieren – Menschen schauen sich Videos auf YouTube anders an als wie Sie fernsehen schauen. Sie koennen Ihr Video mit einem einzigen Klick ausschalten und Sie werden sich nicht zurueckhalten dieses zu tun, wenn Sie nicht Ihre Aufmerksamkeit binnen den ersten paar Sekunden des Videos ergreifen. Recherchieren – Es gibt jede Menge von Marken, die grossen Erfolg mit Marketing-Kampagnen auf YouTube gehabt hatten. Sehen Sie sich mal an, welche Marken am erfolgreichsten sind und schauen Sie sich einmal ein paar Ihrer Videos an, die eine hohe Anzahl an Ansichten haben oder die eine gute Bewertung erhalten haben. Versuchen Sie es, die Geheimnisse zum Erfolg herauszufinden und replizieren Sie sie dann in Ihre Videos.
  3. Nutzen Sie nur einen Kanal – Ein ueblicher Fehler, die Marken begehen ist, dass Sie Ihre Inhalte ueber mehrere Kanale verteilen. Auch wenn dieses sich fuer mehrere Produkte anreizend anhoert, ist es nicht die Weise, auf die Profi-Vermarkter das Spiel spielen. Leute moegen es nicht auf mehreren Kanaelen nach Ihren Produkten zu suchen, noch moegen Sie es fuenf verschiede Abonnementen fuer Sie bereitzustellen. Sie koennen den Vorteil nutzen, die Videos in eine Wiedergabeliste zu stellen, um Ihren Inhalt zu organisieren.
  4. Informieren Sie die Blogger – YouTube war erfolgreicher als andere Video-Webseiten und dieses dank Ihrer Teilungs- und Einbettungs Funktion. Finden Sie Blogger, die ueber Ihre Branche schreiben und Sie abdecken und geben Sie Ihnen Bescheid ueber die neusten Videos, ermutigen Sie sie, ueber Sie etwas zu schreiben.
  5. Erstellen Sie interaktive Videos – YouTube’s Anmerkungs-System gibt Ihnen viel Raum fuer Ihre Kreativitaet. Geben Sie dem Zuschauer ein persoenliches Video, wodurch Sie Ihnen die Erlaubnis geben, die Entscheidung zu treffen, was als naechstes passieren soll. Dies ist einfach zu erreichen, in dem Sie anklickbare Bereiche innerhalb des Videos haben, was Sie widerum zu anderen Videos leitet, die die Geschichten genauso weitergeben, wie Sie sich entschieden haben, Sie zu entwickeln.
  6. Branding – Es sei denn, Sie haben die Einbettung verboten, so werden Ihre Videos wahrscheinlich auf einer breiten Spanne von Webseiten gezeigt werden und dieses auch ausserhalb von YouTube. Stellen Sie sich, dass die Zuschauer die es sich von woanders her anschauen, Sie wahrnehmen, in dem Sie Branding mit in das Video einfuegen, sowie ein Titel der Datei.
  7. Inspirieren Sie Engagement – Mit Online-Videos gehen Sie praktisch auf eine eins-zu eins Unterhaltung mit Ihrer gesamten Kundenbasis ein. Weiten Sie das Gespraech auf soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram aus, damit Sie ein bisschen mehr Aufmerksamheit fuer Ihr YouTube-Kanal erhalten.
  8. Sehen Sie sich die Statistiken an  –  YouTube bietet eine erstaunliche Reihe von kostenlosen Analysetools fuer alle an. Nicht zu studieren und Sie nicht zu nutzen bedeutet, die wertvollen Ressourcen und Informationen zu verschwenden. Entdecken Sie, woher Ihre Zuschauer kommen und was Sie zu Ihren Videos fuehrt. Sehen Sie, wann Sie Ihre Videos ausschalten und versuchen Sie herauszufinden was Sie wegtreibt, damit Sie das fuer Ihre naechsten Videos verbessern koennen.
  9. Optimierung fuer Suchmaschinen – Gemaess den YouTube Statistiken, werden jede Minute 100 Stunden von Videomaterialen hochgeladen. Das ist eine riessige Menge von Inhalt, die es sehr schwer machen, dass Sie herausstehen und schwierig fuer die Leute, Ihr Video zu finden. Machen Sie eine Recherche ueber Schluesselworte und finden Sie das Beste fuer Ihr Video und dann fuegen Sie es ueberall ein.
  10. Planen Sie Ihren Ansatz – Nicht alle Videos sind gleich. Sie koennen es versuchen lustig zu sein, sie koennen es versuchen  formal oder informativ zu sein. Denken Sie ueber einen interessanten Weg nach, Ihr Produkt zu praesentieren, sodass Ihre Kunden es unbedingt sich anschauen wollen.
  11. Verpflichten Sie sich fuer andere – YouTube ermoeglicht es verschiedene Videoantworten fuer andere Videos zu hinterlassen. Finden Sie andere Videos in Ihrem Geschaeftsbereich oder die ein aehnliches Thema haben und erstellen Sie Antworten fuer Sie, dass widerum mehr Aufmerksamkeit auf Ihr Kanal und Ihr Produkt wirft.

Jetzt, nachdem Sie fest in den Pro-Reihen der YouTubers gehoeren…. YouTuben Sie so viel wie es geht!
Interesse auf mehr solcher Artikel bekommen? Dann haben wir genau das richtige fuer sie, denn mit unserer Newsletter Software koennen Sie jederzeit aufschlussreiche und lehrreiche Blogs empfangen, die Sie immer auf den neusten Stand halten und die Ihr Unternehmenswachstum foerdern.

Sind Sie bereit für intelligentes Kunden-Engagement?

Benchmark zeigt Ihnen, wie man praktisches E-Mail-Marketing betreibt. Schaffen Sie eine anhaltende Beziehung zu Ihren Abonnenten und steigern Sie Umsatz und Kundentreue.