Haben Sie sich jemals gefragt, was Ihre Kunden von Ihrem Service oder Produkt halten? Sind Sie sicher, welche Produkte Ihre Follower in Ihrem Shop sehen möchten? Sind Sie auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, mit Ihren Abonnenten zu interagieren? Wenn Ihre Antwort ‘Ja’ lautet, werden Sie bestimmt gerne mehr über diese 8 Vorteile von Umfragen und Umfragen erfahren, die sie tatsächlich kostenlos mit Ihrem E-Mail-Marketing-Konto umsetzen können.   

Was ist eine Umfrage?

Eine Umfrage besteht aus einer Reihe von Fragen, die einer möglichst großen Gruppe von Menschen gestellt wird, um Daten zu sammeln oder statistische Tendenzen in der Meinung zu einem bestimmten Thema zu erkennen. Eine Umfrage kann Ihnen helfen, sich ein Bild davon zu machen, wie zufrieden Ihre Kunden mit Ihrer Dienstleistung sind, oder wer sie eigentlich sind und was genau sie suchen.

Was ist eine Abstimmung?

Eine Abstimmung ist eine Mini-Umfrage von max. zwei Fragen, die auf einer Website veröffentlicht werden kann, um schnell die öffentliche Meinung über ein Thema zu einem bestimmten Zeitpunkt zu messen.

Beide Optionen sind perfekte Werkzeuge, um Ihr Publikum dazu zu bringen, seine Meinung zu äußern. Die Antworten können Ihnen dabei helfen, die erforderlichen Anpassungen an Ihren Produkten und Dienstleistungen vorzunehmen oder die richtigen Inhalte für Segmente zu schaffen, die auf der Grundlage der bereitgestellten Informationen erstellt werden können.

Dies sind die 8 Vorteile von Umfragen und Abstimmungen?

  1. Der Beginn einer Unterhaltung: Das Senden einer Umfrage mit offenen Fragen ist der ideale Weg, um mit Ihrem Publikum zu interagieren und einen Kommunikationskanal mit ihnen zu schaffen. Die Leute mögen es, wenn sich jemand für ihre Meinung interessiert.
  2. Einfachheit und Schnelligkeit: Erstellen Sie Ihre Umfrage in kürzester Zeit und erhalten Sie unmittelbar Feedback, sobald Sie sie an Ihre Abonnenten gesendet haben. Die Auslagerung dieses Dienstes würde Zeit und Geld kosten.
  3. Innovative Ideen:  Ihre Dienstleistung durch die Augen Ihrer Kunden zu sehen, hilft ihnen, diese zu verbessern. Ihre Benutzer finden möglicherweise Schwachstellen, die Ihnen nicht bewusst sind, oder geben Ihnen neue Ideen, an die Sie nicht gedacht hätten.
  4. Kein Druck: Die Leute werden auf Ihre Umfrage oder Abstimmung zu dem Zeitpunkt reagieren, den sie für angemessen halten, ohne Zeitlimit und ohne jemanden, der ihre Reaktion verfälschen kann.
  5. Zufriedenheit: Es ist wichtig, den Grad an Zufriedenheit Ihrer Kunden zu kennen, damit Ihr Geschäft gedeihen und sich in die richtige Richtung entwickeln kann. Eine Umfrage wird Ihnen helfen zu überprüfen, ob Ihre Intuitionen tatsächlich mit der Meinung Ihrer Kunden über Sie übereinstimmt.
  6. All-in-One-Lösung: Wir verwenden immer mehr unterschiedliche Tools mit separaten Logins und Funktionen. Umfragen und Abstimmungen sind jedoch, zumindest bei Benchmark Email, in Ihrem E-Mail-Marketing-Konto enthalten und können von Ihnen mit nur einem Klick per E-Mail an Ihre gesamte Datenbank gesendet werden.
  7. Keine zusätzlichen Kosten: Umfragen und Abstimmungen sind kostenlos: Sie sind ohne zusätzliche Kosten in Ihrem Benchmark-Konto enthalten.
  8. Statistische Ergebnisse: Die Analyse der Ergebnisse ist für alle außer den offenen Fragen sehr schnell. Die Ergebnisse werden in Prozent angezeigt, so dass Sie die Präferenzen der Mehrheit auf einen Blick erkennen können.

Schlüssel zum Erstellen einer guten Umfrage

Entscheiden Sie für jede Frage, ob sie obligatorisch ist oder nicht. Einige Fragen müssen von allen Befragten beantwortet werden, andere sind nur für einige sinnvoll.

Die Umfragen sollten einfach und schnell zu beantworten sein. Je nach Zielgruppe und Absicht der Umfrage empfehlen wir, nicht mehr als 5 Fragen zu stellen.

Bieten Sie eine Gegenleistung für die Zusammenarbeit an. Die Leute werden etwas Zeit darauf verwenden, Ihre Fragen zu beantworten, und werden es lieber machen, wenn sie dafür ein kleines Geschenk bekommen (Download, Rabatt, etc.).

Stellen Sie geschlossene Fragen, wenn Sie spezifische, quantifizierbare Antworten erhalten möchten. Aber wenn Sie die Meinung und die Gefühle Ihrer Befragten etwas tiefer erkunden wollen, geben Sie ihnen mit offenen Fragen etwas Freiraum.

Vergewissern Sie sich bei geschlossenen Fragen, dass Sie alle möglichen Antworten anbieten oder ein “Anderes”-Feld einfügen, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Setzen Sie verschiedenen Antworttypen strategisch ein:

  • “Eine Zeile” sind offene aber kurze Antworten, die bis zu 255 Zeichen erlauben. Sie sind ideal, um dem Befragten eine freie Antwort zu ermöglichen, die aber wegen ihrer Kürze immer noch leicht zu analysieren ist.Vorteile von Umfragen und Abstimmungen
  • “Radio”-Antworten erlauben dem Befragten, nur eine der angegebenen Optionen auszuwählen. Es ist eine geschlossene Frage, die für spezifische und gegenseitig ausschließende Antworten verwendet wird.  

Vorteile von Umfragen und Abstimmungen

  • “Prüfen”-Antworten sehen genauso aus wie die “Radio”-Antworten, erlauben aber mehrere Antworten. Dies ist nützlich, wenn mehr als eine Option zutreffen kann.

Vorteile von Umfragen und Abstimmungen

  • “Drop-Down”-Antworten erfüllen die gleiche Funktion wie “Radio”-Antworten, da der Befragte nur eine auswählen kann, aber er kann nicht alle Antworten gleichzeitig sehen. Drop-Down-Listen werden hauptsächlich für lange Aufzählungen mit vielen Optionen wie “Länder” oder “Monate” verwendet.

Vorteile von Umfragen und Abstimmungen

  • “Beschreibender Text”-Antworten sind ähnlich wie “Eine-Zeile”-Antworten, haben jedoch keine Beschränkung in Bezug auf die Anzahl der Buchstaben. Mit diesen Fragen können Sie qualitativ hochwertiges Feedback erhalten, aber die Analyse der Ergebnisse kann länger dauern.

Vorteile von Umfragen und Abstimmungen

  • “Multiple-Choice”-Antworten erlauben dem Befragten, mehrere Optionen auszuwählen. Es wird verwendet, wenn sich die Antwortoptionen nicht gegenseitig ausschließen.

Vorteile von Umfragen und Abstimmungen

Umfragen von Benchmark

Benchmark-Umfragen sind einfach und schnell zu erstellen. Sie müssen sich nur über das Ziel der Umfrage im Klaren sein und anfangen, über die Fragen nachzudenken. Wenn Sie anfänglich ein wenig Inspiration brauchen, bieten wir Ihnen bei Benchmark 6 fertige Vorlagen für Ihre Umfragen an.

Umfrage-Vorlagen

Leere Umfrage: Diese Umfrage ist leer. Sie können die Fragen nach Ihren eigenen Vorstellungen definieren.

Dienstleistung: Diese Umfrage misst die Zufriedenheit mit einer Dienstleistungen und erlaubt Verbesserungsvorschläge.

Event-Teilnahme: Diese Vorlage ermittelt, ob die Erwartungen an eine kürzlich stattgefundene Veranstaltung erfüllt wurden.

Firmen-Bewertung: Diese Vorlage hilft den Grad der Zufriedenheit der Kunden eines Unternehmens zu ermitteln.

Website-Nutzung: Diese Umfrage gibt über die Benutzerfreundlichkeit und die Qualitat des Inhalts Ihrer Website Aufschluss.

Kaufverhalten: Diese Vorlage erhebt Informationen über getätigte Einkäufe und zukünftige Kaufabsichten.

Legen Sie los und erstellen Sie Ihre eigenen Umfragen und Abstimmungen und nutzen Sie die Tipps, die wir Ihnen in diesem Artikel gegeben haben.

Und … erlauben Sie uns, eine kleine Umfrage mit Ihnen zu machen?

Wie erfolgreich war Ihre erste Umfrage?

Es ist eine offene Frage und Sie können uns Ihre Erfahrung unten im Kommentarbereich hinterlassen :-).

Sind Sie bereit für intelligentes Kunden-Engagement?

Benchmark zeigt Ihnen, wie man praktisches E-Mail-Marketing betreibt. Schaffen Sie eine anhaltende Beziehung zu Ihren Abonnenten und steigern Sie Umsatz und Kundentreue.

avatar
  Anmelden  
Benachrichtigung über