Wie kann ich wissen, ob ich zu viele E-Mails sende?

Lesezeit: 1 Minute E-Mailologie

Um diese Frage zu beantworten müssen Sie auf Aktionen achten. Es gibt vielleicht ein paar Kontakte, die Ihnen schreiben: “Hören Sie auf mir so viele E-Mails zu senden!”. Das macht es einfacher, wenn Sie das so klar ausdrücken, aber das wird nicht oft passieren. Das viel wahrscheinlichere Szenario ist, dass die unglücklichen Kontakte in Ihrer Liste den Abmelde-Button drücken und Sie nie mehr von ihnen hören. Wie können Sie das also wissen?

Ein Kontakt, der sich von Ihren E-Mails abmeldet, ist nicht nur ein Indiz dafür, dass Sie zu viel senden. Vielleicht gefallen dem Kontakt die Inhalte nicht mehr. Vielleicht versuchen sie nur weniger E-Mails zu erhalten. Oder, wenn Sie nicht regelmäßig genug gesendet haben, haben Sie vergessen, dass sie sich überhaupt für Ihren Newsletter angemeldet hatten. Herauszufinden wie viel Sie senden können, und wann es zu viel wird, ist eine Sache des Ausprobierens. Testen Sie Ihre Sendefrequenz. Wenn Sie die Frequenz des Sendens erhöhen, werden Sie einen Anstieg in Abmeldungen bemerken. Das sind Ihre Kontakte, die zu Ihnen durch ihre Aktion sprechen. Seien Sie aufmerksam und finden Sie die beste Frequenz.

Das ist jedoch nicht das Ende der Geschichte. Manche Kontakte haben vielleicht nichts dagegen öfter von Ihnen zu hören. Sobald Sie jedoch die Frequenz erhöhen und Kontakte sich abmelden, gibt es noch eine Chance sie zu retten und aufzuhalten. Geben Sie diesen Kontakten die Möglichkeit die Frequenz selbst zu ändern, vielleicht entscheiden sie, dass einmal pro Monat von Ihnen zu hören akzeptabel ist. Oder vielleicht ist es einmal pro Woche, vierteljährlich oder jeder andere Zeitraum, der für Sie und Ihre Kontakte funktioniert. Geben Sie ihnen die Möglichkeit die Sendefrequenz zu diktieren und Sie werden einige Kontakte retten… und vielleicht genauer wissen, wie oft Sie generell senden sollten.

Sind Sie bereit für intelligentes Kunden-Engagement?

Benchmark zeigt Ihnen, wie man praktisches E-Mail-Marketing betreibt. Schaffen Sie eine anhaltende Beziehung zu Ihren Abonnenten und steigern Sie Umsatz und Kundentreue.