Wie man den sozialen und Suchmaschinen Wert von E-Mail maximieren kann.

Lesezeit: 2 Minuten Über den Horizont

Wenn Soziale Medien und Suchmaschinen Optimierung (SEO) ein leistungsstarkes Paar sind, kann das Hinzufügen von E-Mail Marketing in diese Mischung eine gute Dreierwette erstellen. Im Gegensatz zum statischen, langweiligem E-Mail der Vergangenheit haben die heutigen E-Mail Suchmaschinen Durchhaltevermögen, das sich lange Zeit nachdem es sich im Posteingang zeigt anhält.

Schreiben Sie erstklassigen Inhalt
Sie können es nicht erwarten das Leute Wort über Ihr Geschäft verbreiten wenn Sie nicht selber erregt sind. Vergewissern Sie sich das Ihre E-Mail gut formatiert und einfach zu lesen sind, sei es auf einer Laptop, Tablet oder mobilen Gerät. Eine einfache Weise um den Inhalt Ihrer E-Mail Rundschreiben interssant zu halten und den Verkehr auf Ihre Website zu erhöhen: Ein Lockartikel für jeden neuen Artikel auf Ihrer Webseite. Fügen Sie einfach ein „mehr lesen“ Link am Ende von jedem, der zurück zum Artikel und Ihrer Website führt.

Schlüsselwörter sind Schlüssel
Verwenden Sie in Ihren E-Mail Text der reichhaltig an Schlüsselwörter ist, die sich auf das Hauptthema in Ihrem Artikel beziehen. Zum Beispiel, wenn Sie „Ersatzteile für VW Käfer“ verkaufen, dann wollen Sie dass die Wörter „Ersatzteile VW Käfer“ 3 bis 4 Prozent Ihres Textes aufnimmt. Halten Sie Ihre Schlüsselwörter spezifisch ohne Sie zu lang zu machen. Je spezifischer desto besser wird Ihre Einstufung.

Lassen Sie sie weiterkommen
Erstellen Sie Ihre E-Mail Liste. Dazu sind Social Media Plattformen

praktisch sind. Geben Sie den Leuten eine Idee, was Sie erwarten können wenn Sie sich für Ihr Rundschreiben anmelden, schließen Sie Ihre neuesten E-Mail Themen in Ihre Twitter und Facebook Post ein. Vergewissern Sie sich auch dass Ihre Profile gut sichtbare Anmelde Links zu Ihren Rundschreiben enthalten. Je mehr die Social Media Welt weiß was Sie zu bieten haben, je mehr Sie sich an Ihr Rundschreiben anmelden wollen.

Halten Sie sie zusammen
Alle Rundschreiben sollten in Ihrer Website archiviert sein, damit Ihre Audienz zurückverweisen und sie suchen kann. In dieser Weise arbeiten die E-Mail weiter, nachdem Sie sie gesendet haben. Fügen Sie Social Sharing Links ein, damit Ihre Kunden die Rundschreiben mit dem Klick auf eine Taste, an ihre Freunde senden können.

Denken Sie daran, das wichtigste ist mit Ihrer Audienz Kontakt zu halten und machen Sie das sie mehr haben wollen.Unzählige E-Geschäfte eifern nach den selben Arbeitsgebieten, also sollten Sie alle Ihre Werkzeuge im Werkzeugkasten verwenden – E-Mail Marketing, Suchmaschinen Optimierung, und Social Networking – und verwenden Sie sie in einer Kreativen Weise.

Sind Sie bereit für intelligentes Kunden-Engagement?

Benchmark zeigt Ihnen, wie man praktisches E-Mail-Marketing betreibt. Schaffen Sie eine anhaltende Beziehung zu Ihren Abonnenten und steigern Sie Umsatz und Kundentreue.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei