Warum sind E-Mail-Marketing und Umfragen so eine gute Kombination?

Lesezeit: 2 Minuten E-Mailologie

Die Vorteile des E-Mail-Marketings wurden schon oft auf diesem Blog beschrieben und in unseren Webinaren und anderen Diskussionen erwähnt, aber wir möchten es erneut betonen: der erwartete ROI für E-Mail-Marketing ist 40$ für jeden ausgegeben 1$. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass Ihre Kontakte bereits von vorneherein mit E-Mails verbunden sind. Aus dem gleichen Grund dienen Umfragen als mächtiges Werkzeug, wenn sie mit Ihren E-Mail-Marketing-Aktivitäten kombiniert werden.

Nutzen Sie das Engagement, was bereits existiert

Wenn Sie sich an die optimalen Vorgehensweisen für E-Mail-Marketing und das Aufrechthalten einer sauberen Liste halten, sollten Sie eine Liste voller Individuen haben, die regelmäßig Ihre E-Mail-Kampagnen öffnen, auf Links klicken und sich darauf freuen, Nachrichten von Ihnen zu erhalten. Das Senden einer Umfrage per E-Mail ist nicht gerade eine Kaltakquise. Sie melden sich, wenn Ihre Leser sich bereits dafür eingetragen haben von Ihnen zu hören. Umfragen sind nur eine weitere Möglichkeit aus einer Reihe von Wegen, um tolles, effektives E-Mail-Marketing zu betreiben und den ROI zu maximieren.

Wertvolles Feedback erhalten

Umfragen verleihen Ihren Kontakten eine Stimme. Sie können dadurch wissen, ob Sie Ihre Versprechen einhalten und ob Ihre Kunden zufrieden sind. Nutzen Sie Umfragen, um Erfolg oder Scheitern von Marketing-Initiativen, Markenbildung und mehr zu messen. Umfragen müssen sparsam eingesetzt werden, weil Sie Ihre Kunden nicht damit überfordern wollen, aber das Senden zum richtigen Zeitpunkt kann sehr effektiv sein.

Erfahren Sie Ihren “Net Promoter Score”

Sie haben im vergangenen Jahr wahrscheinlich eine Umfrage eines Unternehmens erhalten, was seinen Net Promoter Score herausfinden wollte, ohne, dass Sie es gemerkt haben. Die Marke fragte Sie, wie wahrscheinlich Sie ihre Produkte oder Dienstleistungen einem Freund auf einer Skala von 1 bis 10 empfehlen würden. Sie subtrahieren den Prozentsatz der Kritiker (Punktzahl von 0-6) von dem Prozentsatz der Befürworter (9-10), um ihren NPS auf einer Skala von -100 bis 100 auszumachen. Das gibt Ihnen einen Einblick in das Kundenerlebnis und sagt das Geschäftswachstum voraus.

Sind Sie bereit für intelligentes Kunden-Engagement?

Benchmark zeigt Ihnen, wie man praktisches E-Mail-Marketing betreibt. Schaffen Sie eine anhaltende Beziehung zu Ihren Abonnenten und steigern Sie Umsatz und Kundentreue.